die links-grüne ReGIERung in Bremen: Strafgesetzbuch ausgehöhlt…Bremen hat sich selber aufgegeben

deutschelobby

.

Sind jugendliche Bremer Straftäter wirklich in Massen geistig sittlich zurückgeblieben? Zwei von drei Jugendlichen können nach Angaben der Justiz in ihrer Entwicklung bei »normalen Jugendlichen« nicht mithalten. Diese Darstellung entspricht linker Sozialromantik.
.

Im kleinsten Bundesland Bremen regieren im Auftrag des Wählers die Sozialdemokraten in einer Koalition mit den Grünen mit einer Zweidrittelmehrheit. Mit derartiger Macht lassen sich viele missliebige Gesetze ändern, selbst die Landesverfassung. Bundesgesetze wie das Strafgesetzbuch aber nicht. Dafür finden sich andere Wege.

Der Einfluss der Gutmenschen

Die »Vereinigte Linke« in Deutschland steht bekanntlich nicht so aufs Bestrafen und Einsperren, insbesondere nicht bei jungen Menschen. Einer solchen Ideologie stehen die diversen Bestimmungen des Strafgesetzbuches mit ihren vorgesehenen »harten Strafen« selbstredend oftmals im Wege. Gewiefte Ideologen finden aber auch Mittel und Wege, um ungeliebte Strafnor-men schleichend auszuhöhlen.

Das Jugendgerichtsgesetz zum Beispiel bietet die Möglichkeit, einen volljährigen Straftäter noch mit dem milderen Jugendstrafrecht zu belegen, dessen Höchststrafen deutlich

Ursprünglichen Post anzeigen 270 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s